startseite RGB

  • „Kommt, wir reisen durch die Zeiten in ein altes fernes Land...“

„Kommt, wir reisen durch die Zeiten in ein altes fernes Land...“

leben klein„Oh nee, das Leben war aber schwer damals!“, „Wasser holen- jeden Morgen neu, das würde ich nicht wollen!“

„Frisches Fladenbrot zu jeder Zeit- das wäre toll!“, „Ich find es blöd, dass nur die Jungen zur Schule gehen durften!“


So oder so ähnlich lauteten die Kommentare der Flexschüler, als wir im Religionsunterricht zum Thema „Leben zur Zeit Jesu“ arbeiteten.

Ein Haus aus Ton herstellen, Schlafmatten basteln, einen Brunnen kneten und Tiere, Menschen und Bäume ausschneiden und bemalen, aber auch Fladenbrot backen und eine kleine Landkarte beschriften, brachte uns die Lebenswirklichkeit zu Jesu Zeit näher. Ja und Simon, unser Gast aus Israel erzählte uns vom Alltag Jesu als Kind.

Mit Schalom begrüßten wir uns und mit Schalom verabschiedeten wir uns jede Woche.

Und natürlich werden wir auch in Klasse 3 - 6 noch mehr von Jesus und dem jüdischen Glauben erfahren und nicht nur das. Also, hübsch neugierig bleiben.

Anett Lange (Religionslehrerin)

  • leben1leben1
  • leben2leben2
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Weitere Informationen Ich bin einverstanden. Ablehnen