startseite RGB

  • Begegnungen

Begegnungen

begegnungenAdventszeit - ob jung oder alt - Alle warten auf das Weihnachtsfest. Dann ist es umso schöner, wenn lieber Besuch ins Haus kommt. Am 18. Dezember gegen 10:00 Uhr besuchte die 4.Klasse der Evangelischen Grundschule mit ihrer Lehrerin Frau Lange und ihrer Lernbegleiterin Frau Dollan das Evangelische Seniorenzentrum „Friedenshaus“.

Es war kein überraschender Besuch, denn die Schüler wurden schon gespannt von den Bewohnern erwartet. Frau Lange hatte den Besuch angekündigt und mit ihrer Klasse gut vorbereitet. Schon über einen längeren Zeitraum hatten sich die Schüler mit dem Thema Zeit, den Sternen und Planeten beschäftigt. Da lag es nahe, dass der besondere Stern, der den Weisen den Weg nach Bethlehem zeigt, ebenso besprochen wurde. Die Bewohner des Evangelischen Seniorenzentrums „Friedenshaus“ erlebten die General-probe für den Schulgottesdienst mit einem Anspiel und Liedern. Dafür schlüpften die Kinder in Kostüme und stellten dar, wie die drei Weisen dem besonderen Stern folgten und Maria und Joseph mit dem Kind in der Krippe fanden.

Aufmerksam schauten und hörten die Bewohner dem Spiel und den Liedern zu. Im Anschluss wurden gemeinsam bekannte Adventslieder gesungen, u.a. „Süßer die Glocken nie klingen“, wobei die Bewohner zum Staunen der Kinder alle Strophen auswendig sangen. An diesem Tag hatte auch eine Bewohnerin Geburtstag Sie freute sich über ein gemeinsames Geburtstagsständchen von Kindern und Bewohnern. So verging die Zeit viel zu schnell.

Es war nicht die erste Begegnung von Schülern der Evangelischen Grundschule und Bewohnern des Evangelischen Seniorenzentrum “Friedenshaus“ und es werden sicher noch einige folgen, auf die wir uns sehr freuen.

Annette Koch (Assistentin für Alltagsgestaltung) im Namen der Bewohner

begegnungen