startseite RGB

  • Sammelfieber – bunte Deckel retten Leben!

Sammelfieber – bunte Deckel retten Leben!

Deckel drauf 2018Seit einigen Wochen sammeln die Schülerinnen und Schüler der evangelischen Grundschule Forst fleißig bunte Plastikdeckel für das Projekt „500 Deckel für ein Leben ohne Kinderlähmung“.

Alle können im Kampf gegen die Kinderlähmung mithelfen. Die Schülerinnen und Schüler wissen, dass nicht jedes Kind auf unserer Erde die Impfung gegen Kinderlähmung bekommt. Daher ist die Motivation riesengroß. Helfen ist das Ziel! Im Eingangsbereich unserer Schule steht eine große Tonne beklebt mit dem Plakat der Aktion. Jeden Morgen kippen die Kinder Deckel hinein und freuen sich, helfen zu können.

Einige Schülerinnen und Schüler sind in solch einem Sammelfieber, dass sie ein paar tolle Ideen hatten um noch schneller an besonders viele Deckel zu kommen.

So zum Beispiel Tabea, Jonatan und Simon die mit Ihrer Mutti und Oma im Getränkemarkt „BÖCKELBART – mein Getränke-Revier“ nach Hilfe fragten. Christian Schneider, Marktleiter des Getränkemarktes, war so positiv überrascht und stellte den Kindern sein „Lager“ zum Deckel abschrauben gern zur Verfügung. Dabei fasste er sich ein Herz und schraubte selbst Deckel von den Flaschen mit ab. Mittlerweile haben Tabea, Jonathan und Simon den Getränkemarkt mehrmals besucht und damit über 2000 Deckel zusammen bekommen, die in unsere Sammeltonne gekippt wurden.
Eine weitere tolle Idee hatte Luisa. Sie fragte in einem Restaurant nach, ob sie für diese Aktion Deckel zusammen sammeln können, die Sie ihr dann geben. Dadurch hat sie die Sammeltonne mit ca. 1060 Deckeln aufgefüllt.

Dafür ein riesengroßes Dankeschön!

Erstes Etappenziel ist es, eine Kiste mit circa 315 Litern Fassungsvermögen zu füllen. Aktuell ist die Kiste ungefähr mit 55 Litern gefüllt.

 Wir bedanken uns bei allen fleißigen Helfern und hoffen weiterhin auf rege Teilnahme und Unterstützung.

 

  • Deckel1Deckel1
  • Deckel2Deckel2
  • Deckel3Deckel3
  • Deckel4Deckel4
  • Deckel5Deckel5
  • Deckel6Deckel6