startseite RGB

  • Schuljahresabschlussgottesdienst

Schuljahresabschlussgottesdienst

Gottesdienst 3Am Mittwoch, den 19.06.2019 um 8:30 Uhr läuteten die Glocken der St. Nikolaikirche, Susanne Bierholdt konnte der Orgel wieder wunderschöne Töne abgewinnen. Frau Lange und Frau Jannack begrüßten alle Schüler*innen, Lehrer*innen, das Hortteam, Eltern und Gäste.

Danach erklang ein fröhliches "Danke für diesen guten Morgen" und es war ein guter Morgen, ein ganz besonderer Morgen für die Schüler*innen der Klasse 6, denn sie sollten während dieses Schuljahresabschlussgottesdienstes ihre letzten Zeugnisse der Grundschulzeit erhalten. Natürlich war es auch für alle anderen ein guter Morgen, die Zeugnisse und damit verbunden die großen Sommerferien standen nun kurz bevor.

Gemeinsam mit Frau Lange sprachen Thea, Leoni und Emilio den Psalm 139 und unterstützten ihre Worte sogar mit Gebärdensprache.

Nun waren die Schülerinnen und Schüler der 6. Klasse im Mittelpunkt des Geschehens. Sie erzählten die Geschichte ihrer Grundschulzeit in einer abgewandelten Form des Spiels "Ich packe meinen Koffer", nur wurden in diesem Fall ein Schulranzen und später ein Rucksack gepackt. An einem roten Faden entlang sammelten die Kinder ihre Erinnerungen und packten sie symbolisch ein...Schultüte, Rechenrahmen, Buchstabenleiste, Fotos, Urkunden, kleine Erinnerungsstücke von Klassenfahrten und gemeinsamen Projekten landeten so in dem Koffer der Grundschulzeit.

Im Anschluss gab es ein Anspiel von Josefine und Luisa. Sie erzählten, verkleidet als Sara und Abraham, von neuen Wegen, von Veränderungen und von Gottvertrauen. Auch die Kurzpredigt von Frau Lange befasste sich mit diesen Themen.

Während die Klassenlehrerin Frau Mattner die mehr oder weniger ersehnten Zeugnisse überreichte, ihren Schützlingen gratulierte und ein paar letzte Worte mit auf den Weg gab, schloss sich auch Klassenerzieher Herr Reimann den Glückwünschen an und überreichte jedem Kind eine Rose. Die Kinder starten nun in einen neuen Lebensabschnitt und werden nach den Ferien an verschiedenen, weiterführenden Schulen lernen, neue Freunde finden und sich weiter entwickeln. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge verabschieden sie sich und sagen nochmals DANKE.

Nicht nur die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6 wurden während dieses Gottesdienstes verabschiedet. Frau Auerbach und Frau Buss verlassen das Team der Evangelischen Grundschule - zwar ohne Zeugnis, dafür aber mit einem großen Blumenstrauß und vielen schönen Erinnerungen. Auch an dieser Stelle sei noch einmal Dank, für alle ihre Bemühungen gesagt und alles Gute für die neuen Wege gewünscht.

Das Fürbittengebet wurde von Emelie, Lara, Martha, Frau Lange und Frau Mattner gestaltet und danach sprachen alle gemeinsam das Vaterunser. Die Lieder "Bewahre uns Gott" und "Gottes guter Segen sei mit Euch" begleiteten den Gottesdienst. Einen Segensgruß in Form eines kleinen Schulranzens gefüllt mit guten Worten und einem Glücksstein wurde zum Abschied durch die Klasse 6 an alle verteilt.

Jaeda und Josefine spielten noch 4-händig das Klavierstück "Ein Spanier für Elise" ehe nun die Klassen eins bis fünf gemeinsam mit Lehrerinnen, Lehrern und dem Hortteam zurück zur Schule liefen um dieses Schuljahr ausklingen zu lassen.

Es war ein sehr schöner Schuljahresabschlussgottesdienst mit vielen emotionalen Momenten, besonders für die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6 und deren Eltern. Ein großes Dankeschön an alle, die an der Vorbereitung, Gestaltung und Durchführung beteiligt waren.

Nun bleibt es mir nur noch, allen schöne Ferien zu wünschen und Tschüss zu sagen.

Isabell Schütze

 

  • Gottesdienst-1Gottesdienst-1
  • Gottesdienst-2Gottesdienst-2
  • Gottesdienst-3Gottesdienst-3
  • Gottesdienst-4Gottesdienst-4
  • Gottesdienst-5Gottesdienst-5

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Weitere Informationen Ich bin einverstanden. Ablehnen