startseite RGB

  • Informationen zum Schulgeld während der Corona - Pandemie

Informationen zum Schulgeld während der Corona - Pandemie

Wir als verlässliche Halbtagsschule mit Ganztagsangeboten in freier Trägerschaft erfüllen – auch unter erschwerten Bedingungen während der Corona-Pandemie – unseren Bildungsauftrag. Somit besteht ein grundsätzlicher Anspruch auf Schulgeld.  

Bezüglich der vom Gesetzgeber in der Öffentlichkeit publizierten Unterstützung/ Kita Finanzierung, während der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Schul- und Kitaschließungen vom 18. März bis zur schrittweisen Öffnung ab dem 4. Mai 2020, möchten wir über folgenden Sachstand informieren:

Die von der Landesregierung in Aussicht gestellten Zuwendungen sind seitens des Landkreises Spree-Neiße als verantwortliche Behörde auch im Widerspruchsverfahren für unseren Trägerverein abgelehnt worden. 

Die Stadt Forst hat uns, für die gewährleistete Notbetreuung, Zuschüsse für die Monate April und Mai 2020 bewilligt. Der Trägerverein hat diese Beträge in voller Höhe den Eltern/ Sorgeberechtigten in den Monaten April und Juli 2020 erstattet.

Darüber hinaus hat der Trägerverein Schulgeldbeiträge im April 2020 erstattet, für die er keinen Ausgleich erhält. 

Die Nichtgewährung der Zuwendung des Landkreises Spree-Neiße ist auch für den Trägerverein mit einem erheblichen finanziellen Verlust verbunden.

Geschäftsleitung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung