startseite RGB

  • Nachgeholter Welttag des Buches in Klasse 5

Nachgeholter Welttag des Buches in Klasse 5

Welttag des Buches 2Getreu dem Motto „Aufgeschoben ist nicht aufgehoben.“ konnten die Kinder der 5. Klasse den Welttag des Buches heute endlich nachholen. Er hätte bereits am 23. April stattfinden sollen, war aber Corona bedingt ausgefallen.


Um dem Tag gerecht zu werden, besuchte Frau Berger von der gleichnamigen Buchhandlung in Forst unsere Klasse. Sie erzählte uns anschaulich, wie viele Arbeitsschritte notwendig sind, bis ein Buch tatsächlich in ihrem Laden verkauft werden kann. Alle Kinder waren sehr interessiert und stellten eifrig eigene Fragen zum Thema. Zum Schluss machte Frau Berger das Motto der Aktion „Ich schenk dir eine Geschichte.“ wahr und schenkte den Schülerinnen und Schülern das neue Jugendbuch „Abenteuer in der Megaworld“. Was die Megaworld ist und welche Abenteuer die vier jugendlichen Hauptfiguren erleben, werden wir nun in den kommenden Wochen im Deutsch-Unterricht erfahren.

  • Welttag-des-Buches-1Welttag-des-Buches-1
  • Welttag-des-Buches-2Welttag-des-Buches-2
 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung