startseite RGB

  • "Good bye, Grundschule"

"Good bye, Grundschule"

 mit diesen Worten verabschieden sich die Kinder unserer Klasse 6, um neue Wege zu gehen.
 Es war toll, aber jetzt müssen wir weiterziehen!


DANKE für die schöne Zeit,
die Geduld, die Fröhlichkeit....
Manchmal hat es zwar gekracht,
hinterher wurde wieder gelacht.
Sie mussten viele Nerven lassen,
dass Ihnen bestimmt bald graue Haare wachsen.
Und hat die Bude auch gebebt,
so haben Sie es doch überlebt.
Die neuen Lehrer sollen sein wie Sie,
so nett, so schlau, naja so irgendwie ...
Liebe Lehrer und Horterzieher,
liebe Frau Jannack, liebe Frau Jakob, liebe Frau Baumert,
liebe Mitschüler, liebe Eltern und Freunde,
nachdem ich mit oben genannten Eingangsworten unsere Abschlussrede eröffnet habe, müssen wir uns zuerst einmal selbst gratulieren: Wir haben es geschafft. Wir haben die Grundschulzeit erfolgreich be- und überstanden. Ihr alle könnt stolz auf uns sein und wir sind es auch.
Seit September 2016 waren wir Schüler an der Evangelischen Grundschule Forst. Es scheint uns, als wäre es erst gestern gewesen, als wir an unserem ersten Schultag auf dem Schulhof standen, mit einer Zuckertüte im Arm, die fast so groß war wie wir selbst.
Das, was uns wie gestern erscheint, ist nun sechs Jahre her. Sechs tolle Jahre liegen hinter uns, in denen wir gelernt haben, gereift und herangewachsen sind. Sie durften miterleben, wie wir uns entwickelt haben hin zu jungen „Fasterwachsenen"'. Sie alle und wir haben hart miteinander gearbeitet und obwohl es nicht immer leicht war, hat sich die Mühe doch gelohnt.
So viele Jahre miteinander auf dem Weg sein, heißt Höhen und Tiefen miteinander durchstehen und überwinden, schöne Dinge erleben, aber auch über so manche schwache Phase hinwegkommen. Zwei Jahre Corona-Pandemie haben Schüler, Lehrer und insbesondere auch die Eltern vor große, nie da gewesene Anforderungen gestellt. Keiner hat sich entmutigen lassen und aufgegeben.
Den Weg unserer Grundschulzeit sind mit uns ganz viele Menschen gegangen: Eltern, Erzieher, Lehrer, das technische, Küchen- und Reinigungspersonal der Schule, Freunde, Verwandte. Für all deren fleißige und wertvolle Unterstützung, die Sie für uns geleistet haben, bringen wir unsere Wertschätzung entgegen. Vielleicht erinnert sich der Ein oder Andere an so manchen gemeinsamen Schritt während unserer Grundschulzeit mit Freude oder Dankbarkeit zurück.
Für uns steht nun eine Zeit der Veränderung bevor. Das Ende unserer Grundschulzeit hier an der Evangelischen Grundschule Forst ist gleichzeitig der Anfang eines neuen Weges. Ab August dieses Jahres werden wir die weiterführende Schule besuchen. Neue und spannende Zeiten, neue Lehrer, neue Klassenkameraden warten auf uns.
Wir möchten uns daher nun bei Ihnen verabschieden und bedanken uns für die schöne Zeit, die interessanten Begegnungen und das durch Sie erworbene Wissen. Danke für Ihre Geduld und Ruhe, für jedes Fest, das wir gefeiert haben, für die Kunstwerke, die wir gebastelt haben, für das Klären von Streitigkeiten, für die Spiele, die wir vollführt haben und Danke für die tollen Aktionen und Ausflüge, die wir gemacht haben.
Danke an Sie alle, dass Sie die 6 Jahre Grundschulzeit für uns zu dem gemacht haben, was sie waren.
Wir Schüler werden Sie alle in Erinnerung behalten und hoffen, dass auch Sie sich hin und wieder an uns erinnern werden.
Für Ihre persönliche, aber auch für die Zukunft der Evangelischen Grundschule wünschen wir von Herzen alles Gute.
Ihre 6. Klasse

Forst, im Juli 2022
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung