startseite RGB

  • Maskenpflicht und Testkonzept

Maskenpflicht und Testkonzept

Sehr geehrte Eltern, 

sehr geehrte Personensorgeberechtigte,

aus der aktuellen Zweiten SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung des Landes Brandenburg ergeben sich folgende Regelungen für unseren Schulalltag: 

  1. Es besteht eine Maskenpflicht für alle Schülerinnen und Schüler in den Innenbereichen der Schule (wenn möglich medizinische Masken). 
  1. Es besteht eine Maskenpflicht für alle Besucherinnen und Besucher auf dem gesamten Schulgelände (mindestens medizinische Masken). 
  1. Die Testung erfolgt dreimal wöchentlich am Montag, Mittwoch und Freitag. Kinder, die nicht getestet zum Unterricht erscheinen, dürfen am Unterricht nicht teilnehmen. Die Testung erfolgt zu Hause, die Eltern bestätigen das negative Testergebnis über die bekannten Rückmeldebögen. 
  1. Im § 24 der Zweiten SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung wird eine Testpflicht aller Besucherinnen und Besucher des Schulgeländes vorausgesetzt. Dabei regelt § 6 Ausnahmen dazu, insbesondere für Geimpfte und Genesene. Wir bitten dennoch alle Besucherinnen und Besucher, im Sinne der Gesundheit unserer Schülerinnen und Schüler, bei geplanten Terminen um einen negativen Testnachweis. Das kurze Betreten unseres Schulhofes zum Holen und Bringen der Kinder ist nach wie vor erlaubt. 

Das Team der Evangelischen Grundschule Forst

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung