startseite RGB

  • Datenschutz

Datenschutzerklärung

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Detaillierte Informationen dazu finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung.

Sie können dieser Analyse widersprechen. Über die Widerspruchsmöglichkeiten werden wir Sie in dieser Datenschutzerklärung informieren.

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Evangelische Grundschule Forst
Cottbuser Straße 151
03149 Forst/Lausitz

Telefon: 03562 / 69 78 41
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Datenschutzbeaftragte der Schule

Frau Anja Mashael
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Widerspruch gegen Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

3. Datenerfassung auf unserer Website

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Welche personenbezogenen Daten verarbeitet TIMIFY von Ihnen?

1. Aufruf der Timify Webseiten

Welche Daten werden dabei verarbeitet?
IP-Adresse, Cookie-Kennung (Cookies)

Zu welchem Zweck und auf welcher Rechtsgrundlage erfolgt die Datenverarbeitung?

  • Erstellung von Logfiles: Durch Protokolldateien, sogenannte Logfiles, gewährleisten wir den Verbindungsaufbau zu unserer Webseite und vereinfachen die Nutzung der Webseite, z.B. durch die Vorauswahl der richtigen Sprache und Währung. Wir nehmen Auswertungen zur Systemsicherheit und -stabilität sowie zu administrativen Zwecken vor (Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO).
  • Webanalyse: Wir nutzen Analyse- und Tracking-Tools zur Auswertung des Nutzerverhaltens, wodurch wir unsere Website den Interessen der Besucher anpassen und durch die statistische Auswertung der Nutzungsprofile Aussagen über die Funktionsweise und den Erfolg unse-rer Seiten ableiten können (Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO.
  • Werbung: Mit Hilfe von sog. „Werbe-Tracking-Tools“ können sowohl Drittanbieter, als auch wir, websiteübergreifend das Verhalten einzelner Nutzer anonym analysieren, deren Interes-sen daraus ableiten und darauf basierend, individuell angepasste Werbung einblenden (Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO).

Besteht eine Pflicht zur Bereitstellung?
Nein.
Allerdings sind einige Bereiche der Website ohne die Verarbeitung der Daten nicht oder nur eingeschränkt nutzbar, so wird z. B. ihr Registrie-rungsvorgang über Coo-kies gespeichert.

Findet dabei ein sog. Profiling statt?
Ja. *

Wann werden diese Daten gelöscht?
Einzelheiten über die Speicherdauer der Cookies, sowie eine Beschreibung, wie Sie die Cookies vorzeitig löschen können und der Datenverarbeitung widersprechen können, entnehmen Sie bitte den Cookie- und Opt-Out-Hinweisen .

* Details hierzu finden Sie in den Cookie- und Opt-Out-Hinweisen und in unserer ausführlichen Datenschutzerklärung.
 



2. TIMIFY-Registrierung und Login

Welche Daten werden dabei verarbeitet?
E-Mailadresse, Vor- und Nachname, Adresse, Firma, Herkunftsland Login-Daten bei registrierten Kun-den; IP-Adresse, Cookie-Kennung; Kundenstatistiken, Urlaubs- und Krankheitstage, Kunden- und Buchungsdaten, Mobilfunknummer

Zu welchem Zweck und auf welcher Rechtsgrundlage erfolgt die Datenverarbeitung?

  • Account: Wir verarbeiten Ihre Daten, um Ihnen einen Account für TIMIFY bereitzustellen und hierüber Ihre Terminbuchslösung verwalten und anpassen zu können. Sollten Sie über ein Kundenkonto verfügen, benötigen wir Ihre Login-Daten (E-Mailadresse und Passwort) zur Verifizierung ihres Kundenkontos (Art. 6 Abs. 1 b), f) DS-GVO). Die Ver-arbeitung Ihrer Daten erfolgt dabei stets auf Grundlage eines Auftragsverarbeitungsvertra-ges zwischen Ihne und uns.



Besteht eine Pflicht zur Bereitstellung?
Ja (vertraglich).
Ohne die Verarbeitung können wir Ihren TIMIFY-Account nicht erstellen.

Findet dabei ein sog. Profiling statt?
Ja. *

Wann werden diese Daten gelöscht?
Bei Löschung Ihres Kundenkontos oder sobald wir zur Löschung gemäß handels- und steuerrechtlicher Vorgaben (z. B. Abrechnungsdaten) aufgefordert werden

* Details hierzu finden Sie in den Cookie- und Opt-Out-Hinweisen und in unserer ausführlichen Datenschutzerklärung.
 



3. TIMIFY-Terminbuchungen

Welche Daten werden dabei verarbeitet?
E-Mailadresse, Vor- und Nachname, Mobilfunknummer, Login-Daten bei registrierten Kunden

Zu welchem Zweck und auf welcher Rechtsgrundlage erfolgt die Datenverarbeitung?

  • Terminbucher: Terminbucher haben die Möglichkeit bei selbst ausgewählten Dienstleistern Termin zu vereinbaren und mit den Dienstleistern in Kontakt zu treten. Sollten Sie über ein Kunden-konto verfügen (kein Gastzugang), benötigen wir Ihre Login-Daten (E-Mailadresse und Passwort) zur Verifizierung ihres Kundenkontos (Art. 6 Abs. 1 b), f) DS-GVO).
  • Facebook Connect: Wenn Sie sich mit Ihrem Facebook-Login-Daten bei Ihrem Account anmelden, wird zwischen Ihrem Facebook-Profil und unserer Website eine Verbindung hergestellt, über die Daten übertragen werden können.



Besteht eine Pflicht zur Bereitstellung?
Ja (vertraglich).
Ohne die Verarbeitung können wir für Sie keine Termine buchen.

Findet dabei ein sog. Profiling statt?
Nein.

Wann werden diese Daten gelöscht?
Löschung erfolgt, sobald wir hierzu aufgefordert werden, spätestens jedoch 5 Jahre nach der letzten Terminbuchung oder Login beim Kundenkonto.
 



4. Newsletter

Welche Daten werden dabei verarbeitet?
E-Mailadresse, Vor- und Nachname

Zu welchem Zweck und auf welcher Rechtsgrundlage erfolgt die Datenverarbeitung?

  • TIMIFY-News: Über unseren Newsletter senden wir Ihnen aktuelle Informationen zu Produkten, Dienst-leistungen und Aktionen sowie Angeboten.



Besteht eine Pflicht zur Bereitstellung?
Ja.

Findet dabei ein sog. Profiling statt?
Ja. *

Wann werden diese Daten gelöscht?
Bei Abmeldung vom Newsletter oder sobald wir zur Löschung aufgefordert werden.

* Details hierzu finden Sie in den Cookie- und Opt-Out-Hinweisen und in unserer ausführlichen Datenschutzerklärung.
 



5. Kontakt

Welche Daten werden dabei verarbeitet?
E-Mailadresse, Nachricht

Zu welchem Zweck und auf welcher Rechtsgrundlage erfolgt die Datenverarbeitung?

  • TIMIFY-Support: Über unseren Kontaktbereich, per Email oder per Telefon können Sie Fragen an uns richten. Mit Hilfe der Daten können wir mit Ihnen in Kontakt treten und Ihr Anliegen klären.



Besteht eine Pflicht zur Bereitstellung?
Nein.

Findet dabei ein sog. Profiling statt?
Ja. *

Wann werden diese Daten gelöscht?
Löschung erfolgt, sobald wir hierzu aufgefordert werden, spätestens jedoch 5 Jahre nach dem letzten Kontakt oder Login beim Kundenkon-to.

* Details hierzu finden Sie in den Cookie- und Opt-Out-Hinweisen und in unserer ausführlichen Datenschutzerklärung.
 



Welche Daten geben wir weiter?


 

1. Aufruf der Timify Webseite

Welche Daten werden weitergegeben?
IP-Adresse, Cookie-Kennung

Wer empfängt Daten und zu welchem Zweck werden Daten weitergegeben?

  • Webanalyse und Werbung: Anbieter der Tracking- und Werbe-Tools verarbeiten in unserem Auftrag die Daten zum Zwecke der Nutzeranalyse und statisti-schen Aufbereitung für uns sowie zur Schaltung interessenbezogener Werbung. **
    Anbieterdetails, Funktionsweise der verschiedenen Tracking-Tools und Informationen, wie Sie die Auswertung und Analyse verhindern können, finden Sie in der Datenschutzerklärung sowie den Cookie- und Opt-Out-Hinweisen.



Übermitteln wir in ein Drittland?
Ja. Einige der Anbie-ter haben Ihren Sitz außerhalb der EU/EWR. **

** Alle Anbieter- bzw. Dienstleisterdetails finden Sie in unserer ausführlichen Datenschutzerklärung.
 


2. TIMIFY-Registrierung und Login

Welche Daten werden weitergegeben?
E-Mailadresse, Vor- und Nachna-me, Adresse, Firma, Herkunftsland, Mobilfunknummer

Wer empfängt Daten und zu welchem Zweck werden Daten weitergegeben?

  • Account: Wir arbeiten mit einem professionellen Dienstleister zusammen, der uns über seine Plattform die Möglichkeit gibt, Ihnen im Zusammenhang mit der Nutzung Ihres Accounts Support und Unterstützungsfunktionen anzubieten. Die Zusammenarbeit erfolgt dabei ausschließlich auf Grundlage eines Auftragsverarbeitungsvertrages und der Gewissheit, dass Ihre Daten auf höchsten Niveau gegen unbefugten Zugriff geschützt sind. Kundendaten werden dabei nicht übertragen. **



Übermitteln wir in ein Drittland?
Ja. **

** Alle Anbieter- bzw. Dienstleisterdetails finden Sie in unserer ausführlichen Datenschutzerklärung.
 


3. Newsletter

Welche Daten werden weitergegeben?
E-Mailadresse, Vor- und Nachname

Wer empfängt Daten und zu welchem Zweck werden Daten weitergegeben?

  • TIMIFY-News: Unser Dienstleister bereitet für uns den Versand des Newsletters auf und unterstützt uns bei der Auswertung. Die Zusammenar-beit erfolgt dabei ausschließlich auf Grundlage eines Auftragsverarbeitungsvertrages und der Gewissheit, dass Ihre Daten auf höchsten Niveau gegen unbefugten Zugriff geschützt sind. **



Übermitteln wir in ein Drittland?
Ja. **

** Alle Anbieter- bzw. Dienstleisterdetails finden Sie in unserer ausführlichen Datenschutzerklärung.


4. Kontakt

Welche Daten werden weitergegeben?
E-Mailadresse, Nachricht

Wer empfängt Daten und zu welchem Zweck werden Daten weitergegeben?

  • TIMIFY-Support: Ihre Anfragen werden von unserem Dienstleister im Auftrag von TIMIFY aufbereitet und für uns zusammengestellt. Der Support selbst erfolgt ausschließlich durch uns. **



Übermitteln wir in ein Drittland?
Ja. **

** Alle Anbieter- bzw. Dienstleisterdetails finden Sie in unserer ausführlichen Datenschutzerklärung.
 




Welche Rechte haben Sie im Zusammenhang mit der Verarbeitung dieser Daten?

Sie haben das Recht, jederzeit von uns eine Bestätigung zu verlangen, ob wir personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten und das Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten. Ihr Recht auf Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Datenverarbeitung, sowie das Recht, jederzeit Wider-spruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten einzulegen, bzw. ie Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen oder die Da-tenübertragung zu fordern. Alle Informationswünsche, Auskunftsanfragen, Widerrufe oder Widersprüche zur Datenverarbeitung richten Sie bitte per E-Mail an unseren Datenschutzbeauftragten oder an die o. g. Kontaktdaten. Darüber hinaus haben Sie das Recht, sich im Falle von Datenschutzverletzungen bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren.

Letzte Aktualisierung: 24.05.2018

Erstellt mit dem Datenschutzgenerator von eRecht24 (Version 1.0.0 vom 12.02.2018)

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Weitere Informationen Ich bin einverstanden. Ablehnen