startseite RGB

  • Hort
  • Unsere Herbstferien 2018

Unsere Herbstferien 2018

herbst 2018Langsam fällt jetzt Blatt für Blatt
von den bunten Bäumen ab.
Jeder Weg ist dicht besät
und es raschelt, wenn ihr geht.

 

Gesund und fit...so lautete unser Motto in der 1. Ferienwoche.
Wir haben uns mit Anton Sebastian Kneipp beschäftigt, die von ihm empfohlenen Abhärtungsmethoden, wie ein Wechselfußbad und Massagen genossen sowie den Barfußpfad neu erlebt.
Ein Seilspring-Wettbewerb hat das Spielen mit dem Seil wieder entdeckt und es zur Leidenschaft gemacht. Mit viel Ehrgeiz wurde das Seil geschwungen und die besten "Hüpfer" durften ein eigenes Seil mit nach Hause nehmen.
Als Highlight und gleichzeitig Ausklang dieser Woche führten wir ein Fußballturnier durch. Eine Mädchen und eine Jungen Mannschaft kämpften jeweils um den Ballbesitz. Team „Milka“ ging als Sieger mit 12:4 gegen Team „Deutschland“ hervor. Die Freude war riesengroß. Am Ende des Turniers wurde jede/r Spieler/in mit einer Urkunde und einem kleinen Fußballpreis ausgezeichnet, denn jede/r gab sein Bestes.
Zufrieden beendeten wir die erste Ferienwoche mit einem leckeren Mittagessen. Frau Zibula verwöhnte uns mit Gerichten, die im Schulalltag nicht gekocht werden können. Dankeschön!

Jede Menge attraktive Angebote erwarteten die Kinder auch in der 2.Ferienwoche.
So besuchte zum Beispiel Frau Vater am Montag ganz spontan unseren Ferienhort und bastelte mit den Hortkindern tolle Sachen aus Naturmaterialien. Es entstanden kleine Spinnenaufhänger aus Zapfen, „Kastanienwürmer“ und noch viele andere tolle herbstliche Basteleien.
Ein großes Dankeschön an Frau Vater.

Gemeinsam mit Frau Wagenknecht arbeiteten die Ferienkinder fleißig an ihrer kleinen Kinderkirche.
Bei wunderbarem T-Shirt Wetter unternahmen wir einen ausgiebigen Spaziergang, der zur Freude der Kinder auf dem Robert-Koch-Spielplatz endete. Hier konnten sich die Kinder nach Herzenslust austoben und den Sonnenschein genießen.
Tradition während der Herbstferien ist mittlerweile schon das gemütliche Beisammensein am Lagerfeuer mit Grillwurst.
Am Donnerstag bereitete Herr Reimann mit einigen Kindern die Feuerstelle vor. Gemeinsam wurde das Feuer entzündet und mit viel Eifer Bratwürste geröstet.
Es ist immer wieder faszinierend am Feuer zu sitzen und dem „Knistern“ des Holzes zu zuhören.
Fleißig gekocht wurde am letzten Ferientag. Die Ferienkinder bereiteten eine herzhafte Kürbissuppe mit Ingwer, Chiliflocken, Knoblauch und Kartoffeln zu. Als Dessert gab es leckere Waffeln.
Zur Verkostung der leckeren Herbstspezialitäten wurden die Schulleiterin
Frau Jannack, die Küchenfeen Frau Zibula und Frau Auerbach und Frau Jakob eingeladen. Geschmeckt hat die Suppe prima!!
So ging der letzte Ferientag gemütlich zu Ende und die Kinder und auch das Erzieherteam verabschiedeten sich glücklich in das Wochenende.

 

Das Erzieherteam

  • 11
  • 1212
  • 1313
  • 1616
  • 1717
  • 1818
  • 1919
  • 22
  • 2020
  • 33
  • 44
  • 55
  • 66
  • 88

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Weitere Informationen Ich bin einverstanden. Ablehnen